• Dialog Nr. 64: Wo steht der Reformislam in der Schweiz?

    Reformorientierte Christinnen und Christen möchten wissen, wer ihre muslimischen Gesprächspartner sind und wie Musliminnen und Muslimen die Vereinigung von Ursprung, Tradition und Moderne gelingt. Ein Dialog mit Elham Manea (jemenitisch-schweizerische Politologin und Autorin; Privatdozentin an der Uni Zürich) und Kerem Adıgüzel (türkischstämmiger Schweizer, Autor und Koranexeget) Am Mo 25. Mai 2020, 18.30-21.30 Uhr Im Centrum…

  • Dialog Nr. 63: Fluchtort Schweiz: Erfahrungen aus der Asylseelsorge

    Mit Belkis Osman-Besler und Thomas Staubli Am Mo 27. April 2020, 18.30-21.30 Uhr Im Hostel Zieglerspital Bern

  • Dialog Nr. 62: «Der Schöpfer hat sich nicht geirrt»

    Dialog zur Herbert-Haag-Preisverleihung für Freiheit in der Kirche mit Hedwig Porsch, Ondrey Prostredník, Pierre Stutz & Thomas Pöschl Am Montag 30. März 2020, 14.00-17.00 Uhr Im RomeroHaus Luzern

  • Dialog Nr. 61: Queer leben und glauben: Kirche und LGBT

    Mit Bruno Fluder und Susanne Andrea Birke Am Montag 20. Januar 2020, 18.30-21.30 Uhr Im RomeroHaus Luzern

  • Dialog Nr. 60: Kirche und Gender: Der schleichende Exodus der Frauen

    Mit Doris Strahm und Li Hangartner Am Montag 9. Dezember 2019, 18.30-21.30 Uhr Im RomeroHaus Luzern

  • Dialog Nr. 59: «Ihr macht uns die Kirche kaputt!»: Ein Dialog zur Krise der Katholischen Kirche

    Katholikinnen und Katholiken leben in einer Monarchie, die sich selbst nicht heilen kann und die, wie die Missbrauchsskandale schmerzhaft zeigten, auch die Menschenrechte erst noch lernen muss. Dieses System hat tiefe Risse erhalten und massiv an Glaubwürdigkeit verloren. Dazu hat der Moraltheologe Daniel Bogner ein aufrüttelndes Manifest verfasst. Prüfstein der Krise ist für Bogner die…

  • Religiös-gesellschaftliche Brennpunkte in der Schweiz (Dialoge 59-64)

    Nicht nur die Notre Dame im Herzen von Paris muss renoviert werden. Millionen europäischer KatholikInnen empfinden den Reformstau in ihrer Kirche je länger je unerträglicher. «Ihr macht uns die Kirche kaputt!» ruft der Freiburger Moraltheologe Daniel Bogner verzweifelt und spricht damit den Engagierten in der Kirche aus dem Herzen. Eine kopernikanische Wende brauche es, so…

  • Dialog Nr. 58: Der Architekt Gion A. Caminada

    …im Gespräch mit der Theologin Sonja Ammann am 26. Mail 2019 im Zwinglihaus, Basel, 15.15h bis ca. 18h Die Bibel ist gespickt mit Bauplänen für Zeltheiligtümer und Tempel, mit Stadtbeschreibungen und Stadtvisionen und mit dem Konzept eines Hauses der Weisheit. Wenn sich Architekt und Theologin dazu unterhalten, was ihnen heilig ist, dann wohl beide im Bewusstsein,…

  • Dialog Nr. 57: Der Musiker und Komponist Peter Roth

    …im Gespräch mit der Theologin Noa Zenger am 29. April 2019, 14-17h im Romerohaus, Luzern «Klang macht sinnlich erfahrbar, dass wir schwingende Wesen in einem schwingenden Universum sind.» (Peter Roth) Peter Roth *1944, St. Gallen, ist freischaffender Musiker, Komponist, Chor- und Kursleiter. Mit dem Chorprojekt St. Gallen veranstaltet er seit mehr als 25 Jahren regelmässig…

  • Dialog Nr. 56: Vertreterinnen und Vertreter von BDJK & JuBla

    Was der katholischen Jugend für die Welt von morgen heilig ist «Manche ergreift Angst vor der Zukunft und sie sind davon wie gelähmt, aber überall auf der Erde gibt es auch erfinderische, schöpferische Jugendliche. Diese Jugendlichen lassen sich nicht in eine Spirale der Verdrossenheit hineinziehen. (…) Ihnen ist bewusst: Was den Menschen lähmen kann, sind…